Nächster Start:

 

 

Herzlich Willkommen

Machen Sie sich mit uns bereit für die neuen Anforderungen der modernen Arbeitswelt. Zeigen Sie, dass Sie bereit sind, sich den Herausforderungen im Büro 2016 zu stellen.

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen eine Übersicht über unsere Kursinhalte.
Die Weiterbildung "EDV-Anwendungen im Büro" besteht aus drei Modulen. Wir haben diese Module nach den typischen Tätigkeiten im modernen Büro zusammengestellt.

Im Modul Office I geht es um typische Schreibarbeiten, die im Büro anfallen, etwa Geschäftsbriefe, Geschäftsberichte, Dokumentationen, auch solche, die in Teamarbeit erstellt werden. Außerdem spielen Kommunikation und Büroorganisation eine große Rolle in diesem Modul, natürlich inklusive der Möglichkeiten, die das Internet dafür bietet. Dazu gehören die Office-Programme Word® und Outlook® in ihrer neuesten Version (Office 2013 und Office 2016 bzw. Office 365 für Online- und Cloudnutzung). Bitte informieren Sie sich über Einzelheiten, indem Sie in der Navigationsleiste Office I anklicken.

Im Mittelpunkt des Moduls Office II stehen Tabellen, Diagramme und das Aufbereiten von Informationen in Form von Präsentationen. Die Tabellen werden benutzt, um Daten zu erfassen, zu sortieren, zu speichern und an andere Programme zu übergeben, wie z. B. als Adresse für Serienbriefe. Außerdem kann man mit den Daten auch einfache, oft standardisierte Berechnungen durchführen. Also z. B. Arbeitszeiten abrechnen, das Kassenbuch führen, Rechnungen und Angebote anfertigen, aber auch Kosten kalkulieren und Zuarbeiten für die Buchhaltung bereitstellen. Die Ergebnisse der Berechnungen kann man zur Veranschaulichung in Diagrammen darstellen. Das alles zusammen wird als Tabellenkalkulation bezeichnet und im Modul mit Hilfe des Office-Programms Excel® trainiert. Für Präsentationen wird PowerPoint® verwendet. Bitte informieren Sie sich über Einzelheiten, indem Sie in der Navigationsleiste Office II anklicken.

Im Modul Office III spielen Datenbanken und Archivierung die entscheidende Rolle. Bei Datenbanken geht es genau wie im Modul Office II wieder um das Erfassen, Sortieren, Speichern und Archivieren von Daten. Allerdings sind es diesmal große Datenmengen, die oft von mehreren Datenerfassern in eine Datenbank eingegeben und fast immer von einer großen Zahl von Nutzern gleichzeitig verwendet werden. Die Verwendung von Erfassungsmasken, ähnlich einem Formular, ist dabei typisch.

Die Archivierung von Dokumenten wird in Unternehmen zunehmend zu einer wichtigen Aufgabe. Einerseits wird für die Aufbewahrung und die Ablage gedruckter geschäftlicher Unterlagen immer mehr Platz und Zeit gebraucht, andererseits wird es schwieriger die Dokumente und Akten bei Bedarf wiederzufinden. Das Problem kann durch Digitalisierung der gedruckten Materialien gelöst werden. Werkzeuge dafür sind Scanner, Personalcomputer und Programme wie Adobe Acrobat. Bitte informieren Sie sich über Einzelheiten, indem Sie in der Navigationsleiste Office III anklicken.

Nach einer Prüfung am Ende jedes Moduls bekommen Sie ein international anerkanntes Einzelzertifikat. Bitte informieren Sie sich durch Anklicken der Buttons Xpert ECP bzw. MOS-Zertifikat über die möglichen Zertifikate. Wenn Sie alle drei Module erfolgreich absolvieren, erhalten Sie den Xpert Europäischen Computer Pass bzw. die Zertifizierung Microsoft Office Specialist. Bitte informieren Sie sich durch Anklicken von Komplett in der Navigationsleiste über Einzelheiten.


Mehr Erfolg durch Qualifizierung – wir unterstützen Sie dabei!

Ihr TACO-Team